MS-Stumm und Umgebung

Schulbetrieb nach Ostern

Nach den Osterferien muss weiterhin im Schichtbetrieb unterrichtet werden.

Genauere Informationen und der Stundenplan für Gruppe A und Gruppe B wurden über Google Classroom zugestellt.

Sollten sich während der Osterferien kurzfristige Änderungen für den Schulbetrieb ergeben, wird das über Google Classroom und die Schulhomepage mitgeteilt. Wir bitten um Beachtung.

Mit einem herzlichen Dank für die gute schulische Unterstützung der Kinder wünschen wir schöne Ferien und frohe Ostern.


 

In aller Kürze:

Schulbetrieb in Mittelschulen, der AHS-Unterstufe und in Polytechnischen Schulen
•    "Schichtbetrieb“ für alle Schülerinnen und Schüler
•    Die Klassen werden in zwei Gruppen geteilt:
     Die Schüler und Schülerinnen der Gruppe B beginnen nach Ostern am Dienstag mit dem Präsenzunterricht in der Schule.
     Die Schülerinnen und Schüler der Gruppe A folgen am Mittwoch und Donnerstag Präsenzunterricht.
     Am Freitag werden beide Gruppen im Distance-Learning unterrichtet.
•    Voraussetzung für die Teilnahme am Schulbesuch ist die Teilnahme an den „Eintritts“-Selbsttests.
     Diese werden an der Schule durchgeführt.
•    Schüler/innen, die sich nicht testen lassen wollen erhalten durch Lehrer/innen Arbeitsaufträge für die Arbeit zuhause. 

Sobald genauere Verordnungen für den Unterricht nach den Semesterferien eintreffen, wird über die Vorgangsweise an unserer Schule in einem Elternbrief über Google Classroom und über die Homepage informiert.


 

Freiwilliger COVID-Selbsttest der Schülerinnen und Schüler

Vor Beginn des Präsenzunterrichts am Montag bzw. am Mittwoch, werden, die vom Ministerium zur Verfügung gestellten COVID-Selbsttests, durchgeführt. Um einen möglichst sicheren Unterricht zu ermöglichen, sollen so viele Kinder wie möglich getestet und dadurch eine weiter Ausbreitung verhindert werden.

Wir bitten darum, das Schreiben des Ministeriums zu beachten. (siehe rechts bei Downloads & Formulare)
Informationen zum Test und die Handhabung des Testkits finden Sie auf der Website bmbwf.gv.at/selbsttest.

Damit der Test von den Schülerinnen und Schülern durchgeführt werden kann, braucht es die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten. Diese wird über Google Classroom zugestellt und befindet sich auch zum Download auch auf der Homepage.

Wir bitten die Eltern, das ausgefüllte Formular uns zu senden.

Achtung: Es dürfen nur jene Schülerinnen und Schüler am Präsenzunterricht teilnehmen, die sich einem solchen Test unterziehen. Sollte dieser abgelehnt werden, müssen die Kinder den zu erlernenden Unterrichtsstoff selbst zu Hause nachholen.


Hier sehen Sie ein Informationsvideo des Unterrichtsministeriums.  Zum Video


 

Neues Imagevideo der Schule

Wir haben ein Video erstellt, indem unsere Schule vorgestellt wird.

Sie sind neugierig? Dann klicken sie hier drauf! VIDEO

Sie finden es auch im Bereich Schule / Imagevideo.


 

Schulampel zu COVID19

 

 

Coronaampel orange

Nach den Osterferien findet wechselweise Präsenzunterricht statt. Das bedeutet, dass die Klassen in 2 Gruppen geteilt werden und Gruppe B beginnt am Dienstag, Gruppe A folgt am Mittwoch und Donnerstag Unterricht im Schulhaus haben. Die anderen haben in dieser Zeit Onlineunterricht. In jeder weiteren Woche tauscht die Reihenfolge, sodass alle gleich viele Tage Online- und Präsenzunterricht erhalten. Freitag ist immer Onlineunterricht.

Sofern Unterricht im Schulhaus stattfindet, gelten die unten angeführten Verhaltensregeln.


Auf Anordnung des Ministeriums haben alle Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer nicht nur außerhalb der Klassen, sondern auch während des Unterrichts MNS zu tragen. Gesichtsschilde sind nicht erlaubt.


Um ein gestaffeltes Ankommen zu ermöglichen, ist die Schule bereits ab 07:00 Uhr geöffnet. Auch die große Pause und das Entlassen finden - wie schon vor dem Lockdown - zeitversetzt statt.


Bewegung und Sport soll möglichst im Freien stattfinden, darf aber auch unter Einhaltung eines Abstandes von 2 m und unter Einschränkungen der sportlichen Betätigung (keine Kontaktsportarten, nur Einzeltraining mit maximal mittlerer Herz- Kreislaufbelastung und Atemfrequenz) auch in der Halle stattfinden.


Singen und Musizieren mit Blasinstrumenten ist im Musikunterricht untersagt.
Unterrichtsangebote und Kooperationen mit außerschulischen Einrichtungen und Personen (ausgenommen SchulpsychologInnen, BeratungslehrerInnen und SozialarbeiterInnen) finden nicht statt.


Es dürfen keine Schulveranstaltungen durchgeführt werden. Wir haben deshalb die Schiwoche und den Sporttag verschoben und hoffen die Veranstaltungen zu einem späteren Zeitpunkt durchführen zu können.


Die Kommunikation mit den Erziehungsberechtigten kann nur telefonisch oder auf elektronischem Weg erfolgen.


Für die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen:
Die Termine für die Aufnahmeverfahren bleiben aufrecht. Aufnahmeprüfungen an Schulen, in denen eine Eignungsprüfung notwendig ist, finden unter Einhaltung der Hygienevorschriften statt.
Da an den weiterführenden Schulen keine Tage der offenen Tür möglich sind, bitten wir die nötigen Informationen über die Homepages der Schulen einzuholen.


Barbara Schubert und das gesamte Lehrteam der MS Stumm und Umgebung